Cookie-Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum

WILLKOMMEN BEI JJ•COMPUTER!

Wichtige Informationen

Mobile Computing

iPhone und iPad in Lagerhallen, auf Baustellen oder im Supermarkt nutzen.

Die iOS-Geräte von Apple sind nicht nur stylische Begleiter im Alltag. Mit ihnen können auch ganz alltägliche Aufgaben an eher ungewöhnlichen Einsatzorten erledigt werden. Voraussetzungen gibt es eher wenig.

Auf der Couch ein Buch lesen, im Web surfen oder unterwegs Texte schreiben – ohne die Zweifel die bekanntesten und auch sehr naheliegenden Einsatzmöglichkeiten eines iPads. Doch in nicht wenigen Betrieben gehen die Überlegungen inzwischen in eine ganz andere Richtung, was den Einsatz von iPhone oder iPad betrifft. Die Drogeriekette dm sorgte unlängst für Schlagzeilen, weil sie die Mitarbeiter in den Filialen mit Smartphones ausstatten will. Und Modefilialisten wie Zara beginnen damit, dem Verkaufspersonal Tablets an die Hand zu geben, die dann auch während der Kundenberatung zum Einsatz kommen sollen.

Die Digitalisierung erfordert flexible Werkzeuge.

Hinter diesen Entwicklungen steckt die tiefgreifende Umwälzung in der Wirtschaft, die unter dem Namen digitale Transformation oder schlicht Digitalisierung bekannt ist. Beispiel Handel. Der Digital Commerce führt dazu, dass sich der stationäre Handel anders aufstellen muss. In den Fokus rücken Beratungskonzepte. Die Läden werden eher zu Erlebniswelt und Showrooms. Die Zahl der vorhandenen Produkte nimmt ab. Das ist letztlich aber kein Problem, wenn der informierte Kundenberater Produkte für den Kunden direkt aus dem Online-Shop oder der Warenwirtschaft des Unternehmens bestellen kann. Der Shop wird damit zur Verlängerung des Verkaufsregals. Und das Tablet das Informationszentrum, um darauf zuzugreifen.

Warenbestände, Aus- und Eingänge in der Logistik zu erfassen, war die Domäne spezieller Handscanner. Doch inzwischen geht der Trend eindeutig in Richtung von Geräten, die in der Fachsprache MDE (Mobile Datenerfassung) heißen. Oder zu Smartphones, die mit der richtigen Software die gleichen Aufgaben erledigen können, aber vielseitiger einsetzbar sind. Und wegen des Betriebssystems iOS sind sie auch verständlicher in der Bedienung. In Hinblick auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit und Genauigkeit beim Scannen von Barcodes und Etiketten ist das iPhone teilweise sogar der Spezialhardware überlegen.

Unternehmensberater und selbst Architekten schätzen dagegen das geringe Gewicht eines iPads. Und während das Notebook noch startet, ist das Tablet bereits startklar.

Die zwei Herausforderungen: Geräteschutz und Stromversorgung.

In einer Lagerhalle, im Supermarkt oder im Kaufhaus geht es deutlich rustikaler zu, als etwa auf dem heimischen Sofa. Schließlich sind die Menschen dort auf der Arbeit. Nur während im Wohnzimmer das iPhone vielleicht auf den weichen Teppich fällt, wartet harter Beton in den Hallen. Hier kapituliert dann auch irgendwann die solideste Bauweise. Entsprechend müssen Gehäuse und Displays vor Umwelteinflüssen geschützt werden. Außerdem muss das Gerät in jeder Situation auch gut greifbar sein. Für das iPhone in der Logistik gibt es beispielsweise Manschetten für den Unterarm, um so die schnelle Verfügbarkeit des Scanners zu erreichen, aber auch den raschen Wechsel zu freien Händen beim Einladen gewährleisten.

Welche Schutzmöglichkeiten hier in Frage kommen und sinnvoll sind, kann nur im Beratungsgespräch mit einem Fachhändler oder Lösungsanbieter ermittelt werden.

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt ist natürlich die Akkulaufzeit. So verbraucht das reine Scannen eines Barcodes wenig Strom. Aber bei der Verarbeitung wird der Prozessor schon belastet. Je nach Aufgabengebiet dürfte die Ladung des internen Akkus kaum für eine achtstündige Schicht ausreichen. Doch auch hier gibt es Lösungen, etwa durch zuschaltbare Batteriepacks, die dann auch praktischerweise in der Gerätehülle untergebracht sind.

Fazit: Das iOS-Device im harten Arbeitsalltag ist kein Problem. Wenn denn vorher der Bedarf exakt beschrieben wird.

 

Für weitere Informationen zum Einsatz mobiler Apple Endgeräte besuchen Sie uns gern!

Kontakt

Tel:
02432 89 37 130
E-Mail:
info@jj-computer.de

News

17. März 2020
Das Coronavirus zieht weiter seine Kreise. Neuerliche Maßnahmen der Bundesbehörden zur Eindämmung der Pandemie sehen eine vorübergehende Schließung unseres Stores vor. Doch wir sind auch weiterhin für Sie da – trotz geschlossener Pforten!
18. März 2020
Das neue iPad Pro ist da. Und es ist schnell. So schnell, dass die meisten PC-Laptops nicht mitkommen. Es besitzt Pro-Kameras, die Ihre Realität verändern können. Sie können es mit einer Berührung, dem Apple Pencil und jetzt auch mit dem Trackpad nutzen.
18. März 2020
Das neue und unglaublich dünne MacBook Air hat jetzt mehr Power als zuvor. Und dazu verfügt es über das neue Magic Keyboard, Prozessoren mit bis zu 2-mal mehr Leistung, schnellere Grafik und die doppelte Speicher­kapazität. Darüber hinaus hat der kompakte Mac mini ein beachtliches Speicherupgrade…
13. März 2020
Das Coronavirus breitet sich zunehmend auch in Deutschland aus. Wir nehmen die Ansteckungsgefahr für Sie und unsere Mitarbeiter sehr ernst. Aus diesem Grund möchten wir Sie im Vorfeld über verschiedene Maßnahmen informieren, um Missverständnissen vorzubeugen.
10. März 2020
Sie haben Probleme beim Display Ihres iPad Air der aktuellen Generation beobachtet? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Apple hat ein entsprechendes Reparaturprogramm aufgelegt, über das Sie Ihr Tablet bei uns kostenlos instandsetzen lassen können.

Leistungen

Service
Schulungen
Finanzierung
Verkauf
Ankauf
Apple Programme

Über uns

Bei JJ•Computer Dienstleistungen ist der Name schon seit Jahren Programm. Rund um Ihre Apple Produkte stehen wir Ihnen zu Diensten und das nicht irgendwie, sondern mit voller Leistung. Qualität und Kundenzufriedenheit haben bei uns oberste Priorität.

Schon seit 28 Jahren arbeitet Firmeninhaber Jürgen Joseph für die Firma Apple. Im Jahre 2000 machte er sich mit JJ•Computer Dienstleistungen selbstständig und Firmensitz war zunächst der Keller seines eigenen Hauses. Während anfangs hauptsächlich Firmenkunden betreut wurden, kamen nach und nach auch immer mehr Endkunden hinzu und der Einzugsbereich wuchs weit über Wassenberg hinaus. Aus diesen Gründen fiel schließlich der Entschluss, sich im Interesse der Kunden zu vergrößern. Der JJ•Computer Store auf der Erkelenzer Straße wurde am 24. September 2011 eröffnet und bietet Ihnen:

  • eine unkomplizierte Anfahrt durch Lage an der B 221
  • ca. 300 Parkplätze direkt vor der Tür und Anschluss an diverse andere Einkaufsmöglichkeiten
  • die neusten Apple-Produkte zum Anfassen und Ausprobieren
  • viel Platz und Licht für eine besonders entspannte Atmosphäre
  • kompetente Beratung von freundlichen Mitarbeitern
  • einen Service-Point, zur Abgabe und Abholung von Geräten zur Reparatur oder Wartung
  • eine geräumige Werkstatt, zur Ausführung aller Reparaturen
  • einen Besprechungsraum, in dem Sie größere Anschaffungen ganz in Ruhe und ungestört bei einem Kaffee mit uns planen können
  • einen Schulungsraum, in dem wir regelmäßig Schulungen zu festen oder individuellen Themen durchführen
  • Öffnungszeiten: montags bis freitags 9:00 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr sowie samstags 9:00 bis 14:00 Uhr.

JJ•Computer ist mit den Anforderungen gewachsen und von unserer langjährigen Erfahrungen profitieren gerade Sie als Kunde, denn Sie stehen für uns an erster Stelle.

Ihre Ansprechpartner sind:

Jürgen Joseph
Geschäftsführung, Technischer Support, Beratung, Verkauf
juergen.joseph@jj-computer.de

Sezer Özkan
Leiter der Technik
sezer.oezkan@jj-computer.de

Leon Grabbe
Service & Support Apple Hard- und Software
leon.grabbe@jj-computer.de

Maik Lanze
Service & Support Apple Hard- und Software
maik.lanze@jj-computer.de

Marcel Hüttner
Beratung, Ein- und Verkauf
marcel.huettner@jj-computer.de

Julia Rodriguez
Buchhaltung
julia.rodriguez@jj-computer.de

Kontakt

JJ-Computer Dienstleistungen & Store
Erkelenzer Str. 45
41849 Wassenberg

Routenplaner

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
09:00 – 13:30 Uhr
14:30 – 18:00 Uhr

Samstag
09:00 – 14:00 Uhr

Gern kümmern wir uns um Ihr Anliegen! Damit Sie eine bestmögliche Beratung erhalten können, möchten wir Sie bitten vorab einen Termin mit uns zu vereinbaren. Rufen Sie uns gern an oder senden Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück. Ihr Team vom JJ•Computer Store!

JJ•Computer Store

Erkelenzer Str. 45 | 41849 Wassenberg

+49 (0) 24 32-89 37 130
+49 (0) 24 32-89 37 132
info@jj-computer.de
(*) Pflichtfeld