Cookie-Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Sie sind hier: Startseite > News > Aus Office 365 wird Microsoft 365.

Im neuen Gewand.

Aus Office 365 wird Microsoft 365.

Die Office 365-Pakete für Privat- und Businesskunden wurden kürzlich umbenannt. Die Abomodelle laufen jedoch künftig nicht nur unter dem neuen Namen (Microsoft 365), sondern erhalten auch einige spannende neue Features. Wir fassen Ihnen die wichtigsten Neuerungen und Änderungen zusammen.

Seit Kurzem laufen die Office 365-Produkte für Privat- und Businesskunden unter neuen Namen: Microsoft 365. In diesem Zuge wurden auch die Produkte der Bestandskunden umgestellt. Hinsichtlich des Funktionsumfangs sind allerdings keinerlei Einbußen zu befürchten – im Gegenteil: Die Office-Tools wie Word, Excel, PowerPoint, Skype oder Outlook sind weiterhin fester Bestandteil der Abomodelle. Zudem gibt es weitere Apps und Funktionen. Die Preise bleiben unangetastet.

Die Namensänderungen im Überblick.

Die Umstrukturierung inklusive der Namensänderungen wurde in die Wege geleitet, um Verwirrungen vorzubeugen sowie eine bessere Vergleichbarkeit der Produkte zu gewährleisten. Darüber hinaus darf Microsoft 365 auch inhaltlich als Weiterentwicklung von Office 365 gesehen werden. So werden die Office 365-Produkte nicht zuletzt durch Cloud- und KI-basierte Dienste und Features ergänzt. So ermöglichen beispielsweise die neuen Produkte Microsoft 365 Single und Family den Nutzern noch produktiver und sicherer zusammenzuarbeiten sowie auszutauschen – und das sowohl geräte- als auch plattformübergreifend.

Neue Apps und Funktionen.

Für eine verbesserte Vernetzung von Familie und Freunden wird es unter anderem neue Microsoft Teams-Funktionen geben. Für eine schnellere Verbindung untereinander, enthält Skype nun die Funktion "Meet Now", die mit nur drei Klicks kostenlos und ohne Anmeldung oder Download Videotelefonate ermöglicht. Die neue Family Safety-App schützt die jüngsten Familienmitglieder in der digitalen und realen Welt. Weiterhin wurde der Microsoft Editor weitreichend überarbeitet. Der KI-gestützte Dienst unterstützt nun mehr als 20 Sprachen und steht Ihnen fortan in Word und Outlook.com sowie als eigenständige Browser-Erweiterung für Microsoft Edge und Google Chrome zur Verfügung und unterstützt Sie beispielsweise bei der Rechtschreibung und Grammatikkorrektur.

Weiterhin neu ist der Referentencoach in PowerPoint. Direkt beim Üben erkennt der KI-gestützte Trainer, ob der Redner zu schnell pricht, zu viele unnötige Füllwörter verwendet oder der Folientext einfach nur abgelesen wird. Wenn jemand mit monotoner Tonhöhe spricht, macht der Referentencoach in Echtzeit Vorschläge, wie sich die Stimme natürlicher anhört. Außerdem sorgt der Coach mit Empfehlungen zum Sprachgebrauch für korrekte Grammatik und bessere Formulierungen.

Neuerungen für Excel und Outlook.

Der Herausforderung, den Überblick über die Finanzen zu behalten tritt Microsoft mit „Money“ in Excel entgegen. Sie bietet den Microsoft 365-Abonnenten eine neue Lösung, um Einnahmen und Ausgaben bequem an einem Ort zu verwalten und im Blick zu behalten. Und mit den Funktionsupdates in Outlook im Web können Sie Ihre beruflichen und privaten Verpflichtungen jetzt an einem Ort bündeln. Verknüpfen Sie den privaten Kalender einfach mit dem Arbeitskalender, damit Ihre Verfügbarkeit im Arbeitskonto sichtbar wird. Natürlich bleiben die Details persönlicher Verabredungen und Geschäftsbesprechungen für andere geheim.

Diese und zahlreiche weitere ergänzenden Funktionen werden in den kommenden Monaten sukzessive an die Abonnentinnen und Abonnenten ausgerollt.


Sämtliche Microsoft 365-Produkte erhalten Sie bei uns. Bei Fragen oder dem Wunsch nach einer weiterführenden Beratung sind wir Ihnen selbstverständlich gerne behilflich.

 

Kontakt

Tel:
02432 89 37 130
E-Mail:
info@jj-computer.de

News

26. November 2020
Herbst und Winter liefern mit nasskalter Witterung und Stürmen schlagkräftige Argumente, in den eigenen 4 Wänden zu verweilen. Unwetter wiederum verursachen Stromschwankungen, die teure Elektronik beschädigen können. Die Produkte von APC by Schneider Electronics bieten hier effektiven Schutz. ... mehr lesen
13. November 2020
Das neue iPhone 12 ist ab sofort bei uns erhältlich. Es bietet 5G-Geschwindigkeit, mit dem A14 Bionic den schnellsten Smartphone-Chip, ein All-Screen-OLED-Display, ein weitreichend überarbeitetes Kamerasystem und vieles mehr. Zudem steht es in zwei Größen zur Wahl. ... mehr lesen
13. November 2020
Das brandneue iPhone 12 Pro mit 5G ist ab sofort erhältlich. Es bringt unter anderem den A14 Bionic-Chip mit, der alle anderen Smartphone-Prozessoren hinter sich lässt. Und mit dem Pro-Kamerasystem hebt es die Low‑Light-Fotografie auf das nächste Level – für einen sogar noch größeren Sprung steht das iPhone 12 Pro Max. ... mehr lesen
30. Oktober 2020
Seit dem 13. Oktober heißt es für Office 2010 und Exchange 2010: End of Support. Spätestens jetzt wird es Zeit, die dadurch entstehende Sicherheitslücke zu schließen und sich um eine Alternative zu kümmern. ... mehr lesen
23. Oktober 2020
Die komplett überarbeitete, neu designte und mittlerweile 4. Auflage des iPad Air ist jetzt bei uns in 5 stylischen Farben erhältlich. Es kommt unter anderem mit dem A14 Bionic-Chip für Leistung ohne Ende, dem atemberaubenden Liquid Retina-Display im All-Screen-Design und Touch ID für sicheres Entsperren. ... mehr lesen
03. August 2020
Das Tablet-Portfolio bei Apple ist groß. Längst besteht es nicht mehr nur aus dem klassischen iPad. Zur Wahl stellen sich auch das iPad Pro, das iPad Air oder das iPad mini. Wir stellen Ihnen die Modelle näher vor und helfen auf dem Weg zur richtigen Kaufentscheidung. ... mehr lesen