Sie sind hier: Startseite > News > Schnelles und stabiles WLAN im gesamten Zuhause.

Mesh sorgt für Highspeed-Internet

Schnelles und stabiles WLAN im gesamten Zuhause.

WLAN in den eigenen vier Wänden ist in der heutigen Zeit vielerorts so selbstverständlich wie fließendes Wasser, Strom oder Heizungswärme. Insbesondere in Häusern oder größeren Wohnungen haben Bewohner jedoch häufig mit geringen Geschwindigkeiten oder Verbindungsabbrüchen zu kämpfen. Dank dem FRITZ! Mesh Set lassen sich diese Probleme ohne größeren Aufwand aus der Welt schaffen.

Nur ein WLAN Access Point reicht für eine zufriedenstellende Geschwindigkeit und Reichweite häufig nicht aus. Eine rasante Datenübertragung im gesamten Heimnetz wird mit dem AVM FRITZ! Mesh Set bestehend aus FRITZ!Box 7590 und FRITZ!WLAN-Repeater 1750E erzielt. Per Knopfdruck kann ganz einfach ein schnelles und reichweitenstarkes WLAN-Mesh-Funknetz erzeugt werden, das sich flexibel um weitere Mesh-fähige Produkte erweitern lässt.

WLAN für anspruchsvolle Szenarien.

Die FRITZ!Box 7590 bildet die Zentrale des Mesh, während ein oder mehrere Repeater den Radius des Funknetzes erhöhen. Beide Produkte sind mit ihrer starken WLAN-Ausstattung die ideale Kombination für ein Heimnetz mit hoher Anzahl an WLAN-Clients. Zugleich funken die Geräte dank Dual-WLAN parallel in den Frequenzbändern 2,4 Gigahertz (WLAN N) und 5 Gigahertz (WLAN AC), sodass sich auch sehr anspruchsvolle WLAN-Szenarien realisieren lassen. 

Innovative Technologien wie Band Steering und Crossband Repeating ermöglichen eine optimale Verbindung zu allen im WLAN-Mesh angemeldeten Endgeräten. Eine stabile WLAN-Versorgung im gesamten Heimnetz ist gesichert. FRITZ!Box 7590 – neue Maßstäbe mit VDSL-Supervectoring 35b. Mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde im Download lässt sich dank Supervectoring das Dreifache an Geschwindigkeit am DSL-Anschluss erzielen. Spitzen-WLAN, rasantes Gigabit-LAN und leistungsfähige USB 3.0-Anschlüsse machen das Highspeed-Netzwerk perfekt.

FRITZ! Mesh Set auf einen Blick:

  • WLAN-Mesh-Komfort – automatische Zusammenlegung der eingesetzten FRITZ!-Produkte zu einem intelligenten WLAN-Netz mit optimaler Leistung und bestem Empfang
  • Das komplette WLAN im Überblick per MyFRITZ!-Portal
  • Einfach und flexibel durch weitere FRITZ!WLAN- oder
  • Powerline-Produkte erweiterbar
  • Modernstes DSL, Telefonie-Komfort und Smart Home an Bord

Mesh – was ist das eigentlich? 
Manchmal ist ein WLAN-Access Point allein nicht stark genug, damit Videos, Musik und Fotos im Heimnetz bis in den letzten Winkel jedes Zimmers gelangen. Hier kommt Mesh ins Spiel: Mehrere verteilte Geräte erzeugen ein gemeinsames WLAN-Netz, das die Leistung des Netzwerks intelligent dorthin verteilt, wo sie gerade benötigt wird. Das gesamte WLAN hat praktischerweise nur noch einen Namen und ein Passwort. Mit Mesh genießen Anwender Höchstgeschwindigkeit und Sicherheit beim Surfen, Gaming und Videosschauen – nahtlos im gesamten Haus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie gerne auf uns zu! In einem persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie alles weitere Wissenswerte rund um das Thema Mesh-WLAN.

Kontakt

Tel:
024 / 328 90 901
E-Mail:
info@jj-computer.de

News

09. Januar 2019
Der Winter hat buchstäblich seine Schattenseiten: kurze Tage, klirrende Kälte, nasskaltes Wetter. Doch er ist auch die leuchtende Zeit der Besinnung, Gemütlichkeit und Einkehr. Mit den folgenden smarten Gadgets lässt sich das Zuhause in eine Wohlfühloase verwandeln, bei der nicht nur der Technikfan ins Schwärmen gerät. Für die optimale… ... mehr lesen
11. Dezember 2018
Der Bezahldienst Apple Pay ist offiziell in Deutschland gestartet. So ist es künftig möglich in zahlreichen Geschäften mit dem iPhone, iPad oder der Apple Watch am Terminal bargeld- und kontaktlos zu zahlen. Auch im Netz sowie innerhalb von Apps funktioniert das Zahlsystem. Wir geben Ihnen wissenswerte Details zum Apple Pay Start hierzulande an die… ... mehr lesen
15. November 2018
Apple hat kostenlose Service- beziehungsweise Austauschprogramme für das 13" MacBook Pro (ohne Touch Bar) ins Leben gerufen. Bei bestimmten Modellen wurde laut Apple fehlerhafte Hardware verbaut, die mitunter zu schwerwiegenden Problemen führen kann. ... mehr lesen